#jemeingut Warum & Wie?

Der Sinn der J-MeinGut AG: Wir fördern alternative Eigentums- und Entscheidungsstrukturen.
Durch unsere Struktur, Projekte und Aktivitäten geben wir Denkanstöße um die Welt zu verändern und setzen positive Beispiele.
Wie das im größeren Rahmen zu Wandel führt, steht in der Anleitung für System-Wandel.  

„Warum der Fokus auf Eigentum?“

Nun… Wir wollen Denken fördern, denn Denken löst Probleme. Und dann dachten wir:
‚Worüber lohnt es sich wirklich nachzudenken?‘
Unsere Meinung: Ein spaßiges Leben für alle und was daran hindert.
Leid wird viel durch Krieg, Armut und das Streben einzelner nach Mehr/Macht ausgelöst. Themen die eng miteinander verbunden sind. Die Lösung dieser Thematik beginnt beim Eigentum!  Denn Eigentum bedeutet Verfügungsgewalt oder kurz: Macht. Wer entscheidet was mit der Welt gemacht wird? Aktuell entscheidet 1% über die Hälfte der Welt! (Mehr dazu und der Wirkung unser jemein guten AG jibts hier)

 Mit der AG wollen wir positive Anlässe zum Denken über Eigentum schaffen.

Wie du am leichtesten helfen kannst findest du HIER.

Für freuen uns über dein Interesse und hoffen, dass du einen für dich einfachen oder spaßigen Weg findest mit uns die Welt zu verbesssern.

Dein ehrenamtliches Team der AG Verwaltung.