einfache Wege zu helfen

Der wertvollste Weg zu helfen ist

Der Kauf einer Aktie für 25€. Erst dadurch wird die J-MeinGut AG tatsächlich selbst #jemeingut (Gemeingut: etwas, das der Allgemeinheit gehört oder auch: Eigentum fürs Gemeinwohl). Durch deinen Beitrag wird die AG zu einem Perpetuum-Mobile das Gemeingüter und damit Werkzeuge für Wandel schafft.
Nicht lang schnacken und direkt los? https://aktien.j-ag.info/

Der einfachste Weg zu helfen ist

im Späti nach unserem JESÖFF zu fragen. Dies gibt es sehr günstig u.a. bei b.e.st. – einem der bekanntesten Späti-Lieferanten. Also auch wenn ein Späti es noch nicht hat, kann er es leicht ins Sortiment aufnehmen. Kontaktiert uns gern, um jemeinsam Merch dort zu organiseren (Poster, Sticker). Am besten schickt ihr uns eure Adresse und wir euch ein Merch Packet. (info [at] j-ag.info)

Der zweit-einfachste Weg zu helfen ist

einfacher und sehr effektiv. Denn dadurch findest du den Punkt, an dem DU am leichtesten helfen kannst. Allerdings erfordert dieser Weg ab und an mit zu lesen.
Der Weg ist der interaktive Newsletter vom Jayvolution Berlin e.V. (Dieser Verein will Anlässe geben um Menschen zu verbinden und Denken zu fördern. Er erhält durch das Crowdfunding 40% der Anteile der AG und stimmt per Satzung gegen Gewinnausschüttung.)
Hier gehts zur Anmeldung. (J-ev.de/newsletter)

Der dritt-einfachste Weg zu helfen ist

Unsere Flyer zu lesen, zu verteilen und z.B. explizit Läden darum zu bitten unsere Jetränke zu kaufen: j-ev.de/flyer

Den spaßigsten Weg zu helfen findet ihr übrigens hier: Partysponsoring (https://j-ag.info/partysponsoring/)