„Geld macht UNglücklich“

Zu viel Geld macht unglücklich [1]. Jedoch werden zur Messung von gesellschaftlicher Wohlfahrt nahezu ausschließlich monetäre Maßstäbe wie das Bruttoinlandsprodukt (BIP) genutzt. Diese Indikatoren besitzen allerdings, wenn überhaupt, nur begrenzt Aussagekraft was das tatsächliche Wohlbefinden der Bevölkerung betrifft. Eine explodierte Bombe erhöht das BIP Das BIP „misst die Produktion von Waren und Dienstleistungen im Inland … „Geld macht UNglücklich“ weiterlesen